109502
Image 0 - Besuchen Sie die Rega Basis Tessin
Image 1 - Besuchen Sie die Rega Basis Tessin
Image 2 - Besuchen Sie die Rega Basis Tessin

Besuchen Sie die Rega Basis Tessin

Rega Basis Tessin der Schweizerischen Rettungsflugwacht
Die Schweizerische Rettungsflugwacht ist eine unabhängige und gemeinnützige Stiftung und Mitglied des Schweizerischen Roten Kreuzes. Der Stiftungsrat ist das oberste Organ der Rega. Die Geschäftsleitung zählt drei Mitglieder.
Die zwölf Einsatzbasen der Schweizerischen Rettungsflugwacht sind über das ganze Land verteilt, sodass mit Ausnahme des Kantons Wallis jeder Einsatzort in der Schweiz mit dem Helikopter innerhalb von 15 Flugminuten erreicht werden kann. Das Einsatzgebiet der Basis in Gordola umfasst neben dem Tessin auch den italienischen Bünden bis zum San Bernardino. Mittlerweile fliegt die Crew der Basis Tessin jährlich über 600 Einsätze.

Der Besuch
Geführte Tour durch eine der zwölf Einsatzbasen der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega. Besichtigung des Einsatzhelikopters AW 109 SP Da Vinci und eine Präsentation eines Filmes über die Rega.
Die Schweizerische Rettungsflugwacht ist eine selbständige, gemeinnützige Stiftung und Mitglied des Schweizerischen Roten Kreuzes Hauptsitz der Rega ist das Rega-Center am Flughafen Zürich-Kloten. Dort befinden sich auch die Einsatzzentrale, die Einsatzbasis für die drei Ambulanzjets sowie der Unterhaltsbetrieb für Helikopter und Jets.
Die 12 Heli-Einsatzbasen sind so über die Schweiz verteilt, dass der Helikopter 15 Minuten nach Eingang des Alarms am Einsatzort eintreffen kann (Ausnahme: Kantons Wallis).

Wo Aeroporto cantonale di Locarno
Wann ganzjährig, Anmeldung 5 Tage im Voraus
Dauer ca. 1,5 Stunden
Gruppe von 15 bis max. 25 Personen
Preis kostenlos
Sprachen I/F/D/E