109476
Image 0 - Stand- und Luftseilbahnen
Image 1 - Stand- und Luftseilbahnen
Image 2 - Stand- und Luftseilbahnen
Image 3 - Stand- und Luftseilbahnen
Image 4 - Stand- und Luftseilbahnen
Image 5 - Stand- und Luftseilbahnen

Stand- und Luftseilbahnen

Entdecken Sie das Tessin, den Kanton zwischen Palmen und Gletschern!

Mit seiner Lage am Fusse der Alpen offeriert diese Region atemberaubende Ausblicke auf eine einzigartige Berg- und Seenlandschaft. Dank rund zwanzig Stand- und Drahtseilbahnen, die sich im ganzen Kantonsgebiet finden, können zahlreiche Gipfel mühelos erreicht werden.

Von der Stadt auf den Berg in weniger als zwanzig Minuten? Im Tessin kein Problem! Mit der Luftseilbahn von Locarno nach Cardada-Cimetta oder mit der Standseilbahn von Lugano auf den San Salvatore, von wo man ein 360°-Panorama auf die gesamte Umgebung geniessen kann.
Für die Abenteuerlustigen sind die Bergstationen der Seilbahnen ideale Ausgangpunkte für unvergessliche Wander- und Fahrradausflüge.
Wer es lieber romantisch mag, kann bei einem Mittag- oder Abendessen auf dem Gipfel den Blick in die Ferne schweifen lassen. Nach einem intensiven Workshop oder Seminar sind ein Hauch von frischer Luft und die traumhafte Aussicht ein verdienter Genuss.

Die schönsten Gipfel

  • Monte San Salvatore
    Der mächtige Monte San Salvatore (912 m.ü.M.) erhebt sich hoch über die Stadt Lugano und bietet eine traumhafte Aussicht auf die ganze Region: von der lombardischen Ebene bis zu den Schweizer und Savoyer Alpen. Auf dem Dach des Kirchleins erwartet sie ein einmaliges 360°-Panorama.
  • Piotta-Ritom
    Mit einer Steigung von 87.8% zählt die Ritom-Standseilbahn zu den steilsten der Welt. Mit ihr gelangen die Besucher zum Pioratal, einer der faszinierendsten Gegenden im Tessin. Der Lago Cadagno ist ein idealer Ausgangspunkt für unzählige Wanderungen und Ausflüge. Wegen seines europaweit einzigartigen Ökosystems lockt der See jedes Jahr zahlreiche Forscher aus der ganzen Welt an.
     
  • Monte Tamaro
    Dieser Berg bietet in nächster Nähe der Stadt zahlreiche schöne Bergerlebnisse. Von April bis Oktober können die Besucher bequem mit der Seilbahn auf den Monte Tamaro fahren und die atemberaubende Aussicht geniessen. Auch Kulturinteressierte und Abenteuerlustige kommen nicht zu kurz: auf dem Monte Tamaro befindet sich die Kapelle Santa Maria degli Angeli des berühmten Schweizer Architekten Mario Botta sowie eine Rodelbahn und ein vielseitiger Abenteuerpark.
     
  • Cardada-Cimetta
    Die Fahrt mit der von Mario Botta entworfenen Gondel ist ein unvergessliches Erlebnis. Einmal in Cardada angekommen, erwartet die Besucher ein 360°-Panorama mit Aussicht auf den Lago Maggiore, seine Seitentäler und die Alpen.
     
  • Monte Generoso
    Der Monte Generoso sucht seinesgleichen in Europa. Nebst der traumhaften Aussicht wartet der Berg mit einer Sternwarte und einem Planetenwanderweg auf. Am Fusse des Monte Generoso befindet sich ausserdem eine Grotte in der man die Überreste der Höhlenbären, welche hier vor ca. 20‘000 Jahren hausten, entdecken kann.